IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS); vorerst online via Zoom, Link wird mit den Einladungen verschickt!
Programm

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr (Lehrstuhl) oder 16–18 Uhr (Graduiertenschule und Leibniz-WissenschaftsCampus)
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Publikationen

Monographien

- Vom ‚Westfälischen Slowenen‘ zum ‚Gastarbeiter‘. Slowenische Deutschland-Migrationen im 19. und 20. Jahrhundert, Paderborn 2017 (= Studien zur Historischen Migrationsforschung, Band 33).

- Krisenherd Adria 1915-1955. Konstruktion und Artikulation des Nationalen im italienisch-jugoslawischen Grenzraum, Paderborn (Schöningh Verlag) 2004.

- it. Fassung Il confine orientale. Italia e Jugoslavia 1915-1955. Übersetzt von Marco Cupellaro, Bologna (Il Mulino) 2009.

- Klientel oder Klasse? Arbeiterbewegung und Sozialisten in einer städtischen Ge­sellschaft Süditaliens, Frankfurt a.M. (ISP-Verlag) 1988.

- it. Fassung: Movimento operaio e socialisti a Messina. Übersetzt von Giovanna Runggaldier, Roma-Reggio Calabria (Gangemi editore) 1990. 

 

Herausgeberschaft

- (mit Sabine Rutar), Sozialgeschichte und soziale Bewegungen in Slowenien (mit Beiträgen von M. Drnovšek, B. Godeša, Ž. Lazarević, D. Nećak, T. Petzer, J. Pirjevec, P. Scherber, P. Svoljšak, M. Verginella) - Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen an der Ruhr-Universität Bochum, Heft 41/2009.

- Sozialgeschichte und soziale Bewegungen in Italien 1848-1998. Forschun­gen und Forschungsberichte (mit Beiträgen von M. Cattaruzza, R. Del Fabbro, B. Groppo, G. Hammermann, H. Heiss, A. Hoffend, G. Kuck, B. Kölling, D. Liebscher, A. Nützenadel, R. Petri, M. Rieder) - Mitteilungsblatt des Instituts zur Erforschung der europäischen Arbeiterbewegung (Bochum), Heft 20/1998.

 

Gedruckte Tagungsbeiträge, Aufsätze und Miszellen 

- Max Diamant, die IG Metall und die ausländischen Arbeitnehmer – Das Beispiel der Arbeitsmigranten aus Jugoslawien (1968-1973), in: Johannes Platz (Hg.), Max Diamant, Sozialist, Exilant, Gewerkschafter, Bonn - im Druck.

- Le minoranze nazionali al confine italo-jugoslavo nel quadro dell'Europa centro-orientale, in: Memoria e Ricerca, 45, 2014. (=Themenheft: Frontiere e confini, margini e limiti, orizzonti ed entroterra. Discussione: Verso una "storiografia traduttiva" della regione adriatica nordorientale (hg. von S. Rutar, mit Beiträgen von P. Ballinger, M. Rebeschini, G. Dato, E. Cocco), S. 121-125.

- Das adriatische Exempel. Zur ethnisch-politischen “Bereinigung” einer europäischen Grenzregion (1915-1955), in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, Heft 3-4, März/April 2011 (Schwerpunkt: „Ethnische Säuberungen“) S. 159-175.

- Slovenian and Croatian Emigrants from Territories Ceded to Italyafter 1918 in Yugoslavia, in: The Encyclopaedia of Migration and Minorities in Europe. From the 17th Century to the Present, edited by Klaus J. Bade, Pieter C. Emmer, Leo Lucassen and Jochen Oltmer,Cambridge/New York 2011, S. 678-681.

- Transnationale Aspekte italienischer und deutscher Besatzungspolitik in Slowenien 1941 bis 1945, in: Lutz Klinkham­mer, Amedeo Osti Guerrazzi, Thomas Schlemmer (Hg.), Die "Achse" im Krieg. Politik, Ideologie und Kriegsfüh­rung 1939-1945, Paderborn u.a. 2010, S. 340-367.

- Deutsche aus Slowenien, in: Detlef Brandes, Holm Sundhaussen, Stefan Troebst (Hg.), Lexikon der Vertreibungen. Depor­tation, Zwangsumsiedlung und ethnische Säuberung im Europa des 20. Jahrhunderts, Wien u.a. 2010, S. 173-176.

- (mit Marjan Drnovšek), Transnationale Migrationen in der Hochmoderne: Amerikanische und westfälische Slowenen im Vergleich, in: Migration und Gesellschaft – am Beispiel Westfalens, hg. von Michael Schubert, Münster 2009 (=Westfälische Forschungen, Nr. 59, 2009), S. 407-436.

- Ein „slawischer Bund“ an Rhein und Ruhr? Voraussetzungen der nationalen Mobilisierung polnischer, tschechischer und slowenischer Bergarbeiter im Ruhrgebiet (1880-1941), in: Dieter Bingen, Peter Oliver Loew, Nikolaus Wolf (Hg.), Interesse und Konflikt. Zur politischen Ökonomie der deutsch-polnischen Beziehungen, Wiesbaden 2008, S. 123-142.

- Südosteuropa an Rhein und Ruhr. Die „westfälischen Slowenen“ 1880-1941, in: Ulf Brunnbauer, Andreas Helmedach, Stefan Troebst (Hg.), Schnittstellen. Gesellschaft, Nation, Konflikt und Erinnerung in  Südosteuropa. Festschrift für Holm Sundhaussen zum 65. Geburtstag, München 2007, S. 95-110. 

 

Beirats- und Korrespondententätigkeit für historische Zeitschriften

- Qualestoria. Rivista di storia contemporanea, herausgegeben vom Istituto regionale per la storia del movimento di liberazione nel Friuli Venezia Giulia, Triest.

- Dve domovini. Razprave o izseljenstvuTwo Homelands. Migration Studies, herausgegeben vom Inštitut za slovensko izseljenstvo in migracije ZRC SAZU, Ljubljana.

- Geschichte und Region/Storia e regione. Jahrbuch der Arbeitsgruppe Regio­nalgeschichte Bozen, Studien Verlag, Innsbruck.

- The International Newsletter of Communist Studies (zuletzt fusioniert mit dem Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung), Aufbau-Verlag, Berlin.